drunken msmak

Tom und Lisa - Alkoholprävention in den achten Klassen

Aufklärung zum Umgang mit Alkohol in den 8. Klassen

Alkohol ist immer noch eines der legalen Rauschmittel, welches recht leicht zugänglich ist. Aus diesem Anlass veranstaltet die Mittelschule Marktredwitz jährlich in Absprache und Unterstützung mit dem Landratsamt Abteilung Gesundheit jeweils in allen vier achten Klassen einen vierstündigen Workshop zum richtigen Umgang mit Alkohol. Das Projekt „Tom& Lisa“ wurde von der Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention vor Jahren für Schulklassen 7-8 entwickelt.

Spielerisch und als kleiner Wettkampf der Kleingruppen innerhalb der Klassen wurden den Schülerinnen und Schülern die rechtlichen Grundlagen, ab wann Alkohol konsumiert und erworben werden darf, aufgezeigt. Weiterhin wurde eine Notsituation nachgespielt, in der ein Notruf abgesetzt werden musste und sich um die betrunkene Person mittels Stabiler Seitenlage gekümmert wurde. Trotz kleiner vorhandener Kenntnisse konnten die Teilnehmer/innen erfahren, was sie mit welchem Alter dürfen und wie im Straßenverkehr mit diesem Thema umzugehen ist. Im Zuge dessen wurden die Vorteile einer Party OHNE Alkohol von den Schülern erarbeitet und vorgestellt. Als kleine Hausaufgabe mussten die Jugendlichen mit ihren Erziehungsberechtigten ein Interview zum Umgang mit der legalen Droge Alkohol führen, welches anschließend in der Klasse ausgewertet wurde.

Die Siegergruppe der jeweiligen Klasse wurde mit einem kleinen schokoladigen Preis ausgezeichnet.

Alle Schüler nahmen aktiv und rege an diesem Workshop teil und konnten laut eigenen Aussagen viel Neues zu dieser Thematik lernen.

Zurück