vorleser2019 msmak

Xenia Rohn gewinnt den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

vorleser2019 msmak

Im Bild von rechts nach links: Konrektorin Sabine Meyer-Hofmann, Sophia Bergmann, Lesebeauftragte und Lehrerin Sandra Müller, Hanni Misztal, Xenia Rohn, Dareen Pohlers und Rektor Andreas Wuttke

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die vier sechsten Klassen der Mittelschule Marktredwitz wieder am bundesweiten Vorlesewettbewerb. Bereits im Vorfeld wurden die Klassensieger bestimmt. Die Gewinner aus den vier sechsten Klassen waren: Xenia Rohn (6aG), Sophia Bergmann (6b), Hanni Misztal (6c) und Dareen Pohlers (6d). Diese Schüler traten beim Schulfinale gegeneinander an und mussten zunächst einen dreiminütigen Text, den sie vorher vorbereitet hatten, vorlesen. In der zweiten Runde gab es dann einen zweiminütigen Fremdtext. Die Jury, die aus den Klassenleitern der 6. Klassen und aus Frau Meyer-Hofmann bestand, kürte daraufhin zusammen mit dem Schulleiter Herrn Wuttke die Schulsiegerin. Gewonnen hat Xenia Rohn aus der Klasse 6aG. Sie darf die Schule im Februar beim Kreisentscheid in Wunsiedel vertreten. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen!!!

Zurück