schulleitung msmak

Schulleiter

Rektor Andreas Wuttke

Rektor MS MAK

Seit September 2016 ist unser ehemaliger Konrektor Andreas Wuttke Schulleiter unserer Schule. Geboren und wohnhaft in Marktredwitz. Studium Lehramt an Hauptschulen mit Hauptfach Sport in Bayreuth (1993-1998), anschließendes Referendariat an der A.-v.-Humboldt-Hauptschule in Marktredwitz (1998-2000). Danach weitere 9 Jahre als Lehrer an dieser Schule, um dann im Jahre 2009 als Konrektor nach Wunsiedel zu wechseln. Rückkehr nach vier interessanten Jahren an der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel und Übernahme der hiesigen Konrektorenstelle.


Für das Schulamt Wunsiedel noch als Fachberater für ASV sowie als 2. Vorsitzender des Arbeitskreises Sport in Schule und Verein tätig. Hobby ist vor allen Dingen der Sport, früher in erster Linie Handball, heutzutage Laufen und Mountainbiking.


Im Mittelpunkt der Arbeit soll das Wohl der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer stehen, indem durch das Schaffen optimaler organisatorischer Rahmenbedingungen das Lernen und Lehren noch besser und erfolgreicher gelingen kann. Dabei ist das MITEINANDER beim AKTIV SEIN gemäß des Leitbildes der Schule ein wichtiger Baustein zum Erfolg, nicht nur bei den Schülern und Lehrern, sondern für die gesamte Schulfamilie…

schulleitung msmak

Die Aufgaben für den Schulleiter gemäß der Geschäftsverteilung sind:

Grundsätze
Jedes Schulleitungsmitglied nimmt die in der Dienstordnung für die entsprechende Funktionsstelle beschriebene Aufgabe wahr. Darüber hinaus nehmen die Schulleitungsmitglieder weitere Aufgaben wahr, die auch über den eigentlichen Zuständigkeitsbereich hinaus für die gesamte Schule oder Teile davon von Bedeutung sind. Für diese Tätigkeit erhalten sie in der Regel eine Stundenentlastung. Die Wahrnehmung der Aufgaben geschieht weitgehend selbstständig und eigenverantwortlich, wobei die Gesamtverantwortung des Schulleiters für die Schule unberührt bleibt.
Unterstützt wird die Schulleitung dabei von zwei Lehrern aus dem Kollegium (erweiterte Schulleitung).
Zur optimalen Abstimmung der Amtsgeschäfte setzen die beiden Schulleitungsmitglieder einmal wöchentlich einen festen Besprechungstermin fest.

Einzelaufgabenfelder des Schulleiters:
Der Schulleiter ist Dienstvorgesetzter für die Lehrerinnen und Lehrer. Im Rahmen dieser Funktion ist er zuständig für…

  • die Genehmigung von Dienstbefreiungen
  • das Erstellen von Dienstzeugnissen und dienstlichen Beurteilungen zur Vorbereitung beamtenrechtlicher Entscheidungen
  • die Entscheidung über Dienstaufsichtsbeschwerden über Lehrkräfte
  • mündliche oder schriftliche Äußerungen zum Dienstverhalten

Des Weiteren ist er Vorgesetzter für die Beschäftigten des Schulträgers (Sachaufwandträgers).

Zu seinen weiteren Aufgaben und Befugnissen gehören…

  • Vertretung der Schule gegenüber der Öffentlichkeit
  • Pressearbeit (soweit nicht durch den Pressereferenten abgedeckt)
  • Genehmigung von besonderen schulischen Veranstaltungen
  • Übernahme der Gesamtverantwortung für Veranstaltungen der Schule
  • Sicherstellen des Informationsflusses zwischen den schulischen Mitbestimmungsgremien
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung der Lehrer
  • Genehmigung von Schulbesuchen von Eltern und anderen Personen
  • Erstellung der Unterrichtsstatistik (ASV) und des Stundenplans
  • Übertragung besonderer Aufgaben an Lehrkräfte
  • Koordination und Pflege der Zusammenarbeit innerhalb der Erweiterten Schulleitung (monatliches Jour-Fix mit fortlaufenden Anpassungen)
  • Durchführung von Unterrichtsbesuchen
  • Einführung neuer und Verabschiedung ausscheidender Lehrkräfte
  • Überwachung der Schulpflicht
  • Aufnahme und Entlassung der Schüler
  • Beurlaubung von Schülern
  • Pflege der Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
  • Pflege der Zusammenarbeit mit dem Förderverein
  • Bauunterhaltung
  • Förderung und Betreuung von Maßnahmen zur Öffnung der Schule
  • Aufsicht über Schulgebäude, Schulanlagen, Einrichtung und Ausstattung
  • Verwaltung der der Schule zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel
  • Ausübung des Hausrechts
  • Zusammenarbeit mit dem Sachaufwandsträger und den anderen Abteilungen des Schulträgers
  • Zusammenarbeit mit dem Schulamt und den anderen Schulen
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Bildungsträgern (bfz; gfi) sowie mit Betrieben, Vereinen und Verbänden
  • Vorbereitung und Leitung von Gesamtkonferenzen, Schulkonferenzen, Jahrgangsstufen- und Notenkonferenzen
  • Ansprechpartner bei Disziplinarproblemen (wöchentliches Jour-Fix mit JaS) und Verhängung von Ordnungsmaßnahmen
  • Genehmigung von Wandertagen, Klassenfahrten und besonderen Unterrichtsvorhaben (Projekte)
  • Aufbau und Umsetzung der schulinternen Lehrerfortbildung
  • Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Betreuung der schuleigenen Homepage
  • Kooperation im Mittelschulverbund in der Funktion des Verbundkoordinators
Email MS MAK

Kontakt:

E-Mail

Sprechzeiten

Sprechzeiten:

nach telefonischer Vereinbarung (Sekretariat)